Haargummispiel

je nach Schwierigkeitsgrad ab 4 Jahren

Haargummispiel

Du brauchst hierfür nur:
– ein paar bunte Haargummis
– dickes Papier
– Filzstifte
– etwas, worin du das Spiel aufbewahren kannst

Bereite unterschiedliche Vorlagen wie auf dem Bild vor.

Wenn du nicht so gerne bastelst, gibt es bestimmt auch im Internet Handumrisse als Bilder, die du in ein Dokument einfügst und ausdruckst.
Dann brauchst du nur mehr die Haargummis einzeichnen und die Hände auschneiden.

Ansich sind solche Spiele für Kinder selbsterklärend. Jedoch kannst du dein Kind- in Vorbereitung auf das Lesen und Schreiben lernen, anhalten, von links nach rechts zu arbeiten.

Viel Spaß beim nachbasteln und spielen 😊

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.